Belletristik

Variete
Mord im Varieté
 
Praxisorientierter Kriminalroman
 
In dem Varieté der Kreisstadt Fasenau überrascht eine Poledance-Darstellerin den dort angestellten Kellner beim Versuch, die Tageskasse zu entwenden. Zur Verschleierung der Tat und um die Zeugin zum Schweigen zu bringen, schlägt er sie nieder. Zusätzlich legt er einen Brand. Trotz sofortiger medizinischer Versorgung kann der Tod der Zeugin nicht verhindert werden. Aufwendige forensische und kriminalpolizeiliche Ermittlungen führen letztlich zur Aufklärung.

 

Autor: Werner A. Korn

Veröffentlicht als E-Book und Taschenbuch

ISBN 978-3-746778-02-0

Erhältlich u. a. bei:
Leiche Chiemsee
Die Leiche vom Chiemsee
 
Praxisorientierter Kriminalroman
 
Starr vor Schreck blickt Fischermeister Diehmer auf sein Netz, als er beim Hochziehen und Herauslösen der Fische darin eine Leiche entdeckt. Dass dieser Fund schon bald die Beamten in mehreren Dienststellen der Bayrischen Kriminalpolizei, einige Spezialisten des Bayrischen Landeskriminalamts und des Instituts für Rechtsmedizin der Münchener Universität beschäftigen wird, weiß er noch ebenso wenig, wie etwas über die berüchtigte und berühmte Bekanntheit des Opfers aus dem Münchner Rotlichtmilieu und der Nachtclubszene.
 
Autor: Werner A. Korn
 
Veröffentlicht als E-Book und Taschenbuch 
 
ISBN 978-3-7450-5062-2
 
Erhältlich u. anderem bei:
 
Flammentod im Wasser
 
Flammentod im Wasser und andere Verbrechergeschichten
 
Die hier vorgestellten Kriminalgeschichten zeigen erschreckende Tiefen menschlicher Begierden, vorgetäuschter oder unerfüllter Liebe, Gewinnsucht und Spielleidenschaft, unersättlicher Gier nach Glück und Reichtum, hochstaplerischer Manie, sowie die kriminelle Umsetzung von falschen Freiheitsvorstellungen. 
 
14 Kurzkrimis
 
Autor: Werner A. Korn
 
Veröffentlicht als Taschenbuch. Druckstufe und Cover: Spielberg Verlag
 
ISBN 978-3-940609-45-8
 
Erhältlich im Buchhandel
 
E-Book
 
Champagner zum Brunch
 
 Kriminalroman
 
Eine gewaltige Explosion zerreißt die Stille der Nacht. Der Inhaber eines Geschäftsimperiums kommt auf grausame Weise ums Leben. Die Kleinstadt im idyllischen Voralpenland hat ihre große Sensation. Vier Kommissare, die eigens für diesen Fall eine SOKO bilden, müssen sich durch einen Wust von Habgier und Anmaßung, Überheblichkeit Neid und Eifersucht kämpfen. Ihre Ermittlungen führen sie unter anderem in die Welt der Reichen und Schönen, und bescheren ihnen bald mehr Verdächtige, als ihnen lieb ist.
 
 Autorin: Petra S. Korn
 
Veröffentlicht als E-Book und Taschenbuch
 
ISBN 978-3-7450-4852-0
 
Erhältlich u. a. bei:
 
das ehrbare haus

Das ehrbare Haus

 

Die 30-jährige Kathi Sailer erfährt, dass ihr Vater an einem Herzinfarkt gestorben ist. Sie ist verstört, denn er war nicht herzkrank. Am nächsten Tag spricht sie mit Kriminalhauptkommissar Korbinian Kronfeld, der gleich ein Verbrechen wittert. Doch Kathi wiegelt ab. Wer sollte ihrem Vater etwas antun?

Kurz darauf erhält Kronfeld einen merkwürdigen Anruf. Der Arzt, der den Totenschein ausgestellt hatte, ist plötzlich nicht mehr sicher, was die Todesursache betrifft. Der Kommissar ordnet eine Obduktion an, was der Witwe des Verstorbenen gar nicht gefällt. Kronfeld wird wieder misstrauisch und beginnt mit seiner Kollegin Sophie Landauer zu ermitteln. Dabei stoßen sie auf ein schreckliches Familiengeheimnis.

 

Autorin: Petra S. Korn

 

Veröffentlicht als E-Book und Taschenbuch 

 

ISBN 978-3-7485-2198-3

 

Erhältlich u. a. bei:

 

 

Buch Schelmenstücke
 
24 Kurzgeschichten und Anekdoten aus Oberbayern
 
Autor: Werner A. Korn
 
Layout, Druckstufe und Cover: Korn-Verlag
 
Veröffentlicht als Taschenbuch
 
 
 
Vergriffen 
E-Book Schelmenstücke
 
24 Kurzgeschichten und Anekdoten aus Oberbayern
 
Zweite überarbeitete Auflage, erschienen als E-Book bei  amazon.de
 
Die Kurzgeschichten, die der Autor in diesem Buch vorstellt, haben sich  tatsächlich so oder ähnlich zugetragen. Viele werden heute noch erzählt. Zwischen den Zeilen läßt sich so manche Ähnlichkeit mit bereits verstorbenen oder noch lebenden Personen erkennen, wobei die Namen in den niedergeschriebenen Anekdoten natürlich geändert wurden. 
 
Autor: Werner A. Korn
 
Layout und Cover: Korn Verlag